Navigation
Malteser Nettetal

Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer Ausbildung

Die Schwesternhelferinnen-Ausbildung der Malteser hat sich in den vergangenen 40 Jahren kontinuierlich entwickelt und ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Pflegekräfte. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Stunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 14-tägiges Pflegepraktikum um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Eine berufliche Tätigkeit in der Pflege kann hierauf angerechnet werden.

 

Mindestalter: 16 Jahre
Lehrgang: 120 Stunden
Praktikum: 14 Tage

Der Kurs findet an drei Tagen (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag), jeweils von 19.00 - 22.00 Uhr in Nettetal-Lobberich statt.

An Lehrgangskosten entstehen 600€ für die theoretische und praktische Unterweisung der Malteser. Nach Beginn des Kurses ist die volle Lehrgangsgebühr zu entrichten.

Am 14.01.2014 beginnt um 19.00 Uhr der nächste 3 monatige Schwesternhelferinnen / Pflegehelferkurs. 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Ludwiga Reinold

Tel. (02153) 91900
Fax (02153) 919022
E-Mail senden
Astrid Völkel
Leiterin Ausbildung
Tel. (02153) 91900
Fax (02153) 919022
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE56370601201201201221  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7