Navigation
Malteser Nettetal

Krankentransport

Wenn das gesundheitliche Befinden eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi nicht zulässt, sind die Malteser zur Stelle. 

Sie kümmern sich darum, dass Patienten sicher an ihr Ziel kommen, wohin die Reise auch immer geht, ob zum Arzt, ins Krankenhaus, in die Pflege-Einrichtung oder nach Hause.

Für die Betreuung während der Fahrt stehen geschultes Rettungsdienstpersonal und moderne medizinische Geräte zur Verfügung.

Unser oberstes Ziel beim Krankentransport sind das Wohl und die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten. Das garantieren wir Ihnen durch modernste Fahrzeug- und Medizingerätetechnik und die hohe Qualifikation des eingesetzten Rettungsfachpersonals. Ob in Haupt- oder Ehrenamt tätig – unsere Mitarbeiter sind professionell ausgebildet und bilden sich kontinuierlich fort.

Seit Dezember 2000 ist unsere Dienststelle (Zentrum der Hilfe, Nettetal-Lobberich) zertifiziert. Wir werden jährlich sowohl von internen als auch von externen Gremien geprüft, um einen deutschlandweiten hohen Qualitätsstandard zu halten und regelmäßig zu verbessern. Nur die mit dem nebenstehenden Logo ausgestatteten Fahrzeuge und das mit dem Logo ausgezeichnete Fachpersonal sind nach dem Malteser Qualitätsmanagement geprüft und erfüllen dies lückenlos.

Unsere Dienstzeiten

Wir sind für Sie montags bis freitags von 7:30 bis 18.00 Uhr erreichbar. 
Fahrten außerhalb dieser Zeiten sind ebenfalls möglich, bitte klären Sie dies im Vorfeld ab.

Krankenfahrten dienen der sitzenden oder liegenden Beförderung von Patienten. Bei den Krankenfahrten ist im unterschied zum Krankentransport keine medizinisch-fachliche Betreuung notwendig. Trotzdem trägt bei uns mindestens ein Teil des Transportteams die rettungsdienstlichen Qualifikation Rettungshelfer (NW). Die Leistung der Krankenfahrt umfasst die (Um-)Lagerung, qualifizierte Trageleistungen (auch über Treppen) und den Transport per Trage oder Tragestuhl.

Rollstuhlfahrer werden von uns selbstverständlich auch gefahren, dafür ist jedoch der Behindertenfahrdienst zuständig. Ebenso ist auch ein qualifizierter Krankentransport durch uns möglich.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Michael Stiels
Disponent Fahrdienste
Tel. (02153) 91900
Fax (02153) 919022
E-Mail senden

Medizinproduktesicherheit
Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE56370601201201201221  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7