Navigation
Malteser Nettetal

Hochwasserhilfe - Update

Am gestrigen Sonntag wurde durch die Leitung Einsatzdienste der Malteser im Kreis Viersen ein Vorarlarm ausgelöst um Personal zusammenzustellen, welches im Rahmen der Hochwasser-Katastrophe in Magdeburg unterstützen kann.

10.06.2013

Bereits 10 Stunden nach der ersten Anfrage wurde über die Kreisleitstelle zum Einsatz alarmiert. Aus dem Kreis Viersen standen 20 Helfer der Malteser an der Feuerwache in Willich bereit, um mit den Kollegen des DRK einen Marschverband zu bilden. Dieser wurde gegen 4 Uhr am Montagmorgen mit dem Ziel Magdeburg in Marsch gesetzt. Hier sollen die insgesamt knapp 100 Kräfte einen Betreuungsplatz einrichten und betreiben, in dem rund 1000 Betroffene aus dem Schadensgebiet rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Im Rahmen des Einsatzes, der voraussichtlich 3-4 Tage dauern wird, werden für die Betroffenen neben der Unterkunft selber, auch Verpflegung und medizinische Betreuung sichergestellt. Im Laufe des heutigen Tages wurde das Kontingent der Malteser auf rund 30 Einsatzkräfte erhöht.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE56370601201201201221  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7