Navigation
Malteser Nettetal

Demenz: Studie belegt effektive Entlastung durch ambulante Demenzbegleiter

07.07.2015
Weil Nähe zählt... besonders auch für demenziell erkrankte Menschen. Foto: Luetke/Malteser

Köln. Mit einer bundesweiten, pflegewissenschaftlichen Evaluation über die Begleitung von Menschen mit Demenz haben die Malteser ihre  ambulante Demenzarbeit untersuchen lassen. Über 500 Familien und ebenso viele (überwiegend) ehrenamtliche Begleiter wurden vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) nach ihren Erfahrungen befragt. Vorgelegt wurde die Studie im Frühjahr 2015.
 
Wichtige Aussagen auf Seiten der Familien lauten:

  • Die demenziell veränderten Menschen erfahren viel menschliche Zuwendung und werden nicht nur als ‚Erkrankte‘ wahrgenommen.
  • Die Angehörigen erleben, dass die Erkrankung nicht nur mit Defiziten einhergeht. In Teilen verändert sich ihr Blick auf den Erkrankten zum Positiven. Noch vorhandene Ressourcen werden eher wahrgenommen.

  • Durch die Demenzbegleiter erfahren die Betroffenen neue Anregungen von außen. Die Pflegenden in den Familien lernen neue Formen des Umgangs und der Beschäftigung und werden dadurch entlastet.

  • Angehörige erleben konkrete und fachlich qualifizierte Unterstützungsleistungen vor Ort.

Wichtige Aussagen auf Seiten der Helfer:


  • 93 % der Demenzbegleiter erleben ihre Arbeit als sehr wichtig und wirkungsvoll.

  • Ein fachlicher Ansprechpartner, die persönliche Anwerbung durch Bekannte und die Ausbildung und Vorbereitung durch die Malteser waren auschlaggebende Faktoren für ein Engagement interessierter Demenzbegleiter.

  • Die Schulungsangebote kommen sehr gut an und werden in hohem Maß als ‚wertvoll‘ beschrieben. Die Kurse ‚sensibilisieren‘ und wecken ein großes Interesse.

  • 46 Prozent der Demenzbegleiter verfügen über Vorerfahrungen in der Begleitung und kommen von einem anderen Träger zu den Maltesern.

Die Malteser betreiben derzeit knapp 100 ambulante Dienste für Menschen mit demenzieller Erkrankung.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE56370601201201201221  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7